Baby & Kids, food, Frühstück & Brunch

Bulgarischer Gevrek

Der bulgarische Gevrek ähnelt dem Bagel oder auch dem Fastenbeugel. Ist sehr einfach in der Herstellung und super lecker. Demnächst zeig ich euch auch mal eine süße und eine pikante Version davon, aber hier erst mal der Klassiker. Viel Spaß beim nachbacken und beim Schnabulieren.

Die Zutaten:

  • 600gr Mehl
  • 1 Ei
  • 200ml warmes Wasser
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Germ
  • Sesam zum bestreuen

Der Teig:

  1. Ihr fangt an indem ihr einen Teelöffel Zucker und den Germ (die Hefe) in 200ml warmen Wasser auflöst und für 10 Minuten stehen lasst.
  2. Das Mehl durchsieben, 1 Ei, 1 Teelöffel Salz hinzugeben.
  3. Kneten und nach und nach das Germwasser einkneten.
  4. wenn der Teig fertig ist lasst ihr ihn, zugedeckt mit einem Tuch, für eine Stunde ruhen. (bis er sich ca. verdoppelt)
  5. In gleich viele kleine Teigkugeln aufteilen und kleine „Donuts“ formen.

Die Zubereitung:

  1. Einen Topf Wasser zum Kochen bringen und immer 2-3 kleine Gevrek Rollen reingeben. Kochen bis sie schwimmen (ca. 1-2 Minuten)
  2. Aus dem Topf holen, abtropfen und auf ein Backblech auslegen (mit Backpapier ausgelegt)
  3. Mit Sesam bestreuen und bei 200° backen bis sie goldbraun sind.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.