Mommy Diaries, Motherhood, Preggo Diaries

Sinnvolle Geschenkideen zur Geburt

Schon vor einer gefühlten Ewigkeit wollte ich diesen Beitrag für euch schreiben. Ähnlich wie bei der Wochenbett Etikette für Besucher ist es oft schwierig einzuschätzen womit man daneben liegt und was die jungen Eltern gut brauchen können. was ich denn frischgebackenen Eltern zur Geburt schenken würde. Heute habe ich mir also mal Gedanken darüber gemacht was ich als sinnvoll erachte und worüber ich mich gefreut habe.

Da auch Weihnachten schon gar nicht mehr so weit weg ist kann man diese Liste auch gut hierfür hernehmen. Freunde oder Verwandte die um diese Jahreszeit Eltern werden freuen sich bestimmt über eine kleine Weihnachtsüberraschung. 

Sinnvolle Geschenke zur Geburt

Windeln

ACHTUNG: Hier ist unbedingt vorher abzuklären ob mit herkömmlichen Windeln gewickelt wird oder mit Stoffwindeln. Wenn Eltern Stoffwindeln verwenden wollen dann spart euch bitte die Windeltorten und co.

Also da wir herkömmlich gewickelt haben, war ich über jeden glücklich der mit einer Windeltorte oder einfach nur einem Päckchen Windeln vorbei kam. Am besten ist ihr kauft hier nicht die kleinste Größe sondern Gr 2 oder 3, da die Babys so schnell rauswachsen. Anfangs wechselt man die Windel spätestens alle 2h daher verbraucht man auch eine dementsprechend hohe Menge. Wenn du also denkst eine Windeltorte ist „unkreativ“ oder „unpersönlich“ dann hast du dich getäuscht.

Gutscheine

Gutscheine für den Drogeriemarkt kann man IMMER brauchen. Für Babys und Kleinkinder muss man gefühlt ständig etwas einkaufen. Windeln, Pre-Nahrung, Schnuller, Flaschen, Feuchttücher, Stilleinlagen, Stilltee, Cremes, Öle, …. die Liste ist unendlich lang. Mit einem kleinen Gutschein und ein paar liebe Zeilen könnt ihr absolut nichts falsch machen.

Selbstgemachtes und individuelles

Ob ein Kuchen, etwas gestricktes, oder ein personalisiertes Kissen, bestickte Badetücher, eine schöne Schnullerkette oder Sets für Babys ersten Gipsabdruck. All das sind schöne persönliche Geschenke die nie verkehrt sind und immer Freude bereiten. Eine Freundin schenkte uns ein selbst genähtes Täschchen indem ich heute noch Wechselkleidung für unsere Tochter transportiere, auch ein selbst besticktes Badetuch für Amelie ist heute noch eine wunderschöne Erinnerung an die Babyzeit.

Babyspielzeug

Die Sache mit dem Babyspielzeug ist, dass jeder gerne süße Stofftiere und Schmusetücher verschenkt. Diese bleiben dann rudelweise in den Kinderzimmern liegen denn kleine Babys können noch nicht sonderlich viel damit anfangen. Unsere Tochter hat sich das gesamte erste Jahr nicht sonderlich für Kuscheltiere interessiert aber wir haben einen ganzen Zoo zuhause. Im Nachhinein kann ich sagen, ich hätte mich mehr über schönes Babyspielzeug gefreut. Zum Beispiel Greiflinge, Rasseln, Knistertücher, Fühlbücher und ähnliche kleine Spielzeuge die auch günstig zu erwerben sind. Unsere Tochter hatte unglaublich viel Spaß an Fühlbüchern mit starken Kontrasten die knistern und rasseln konnten.

Spucktücher

Ein schönes Spucktuch kann man immer dazu legen. Mal abgesehen davon dass man diese ständig wechselt und wäscht, möchte man schöne Spucktücher wenn man schon den ganzen Tag angespuckt und angekotzt wird 🙂 Spucktücher sind zudem auch unglaublich vielseitig einsetzbar. Je nach Größe können sie leichte Bettdecken, Leintücher, Pucktücher, Schmusetücher und so ziemlich alles sein wofür ihr sie eben einsetzen wollt.

Kindergeschirr

Auch wenn Kindergeschirr erst in ein paar Monaten zur Verwendung kommt, ist es ein äußerst praktisches Geschenk an dem das Baby später auch noch lange als Kleinkind Freude haben wird. Das ist ein Geschenk dessen Verwendung für mehrere Jahre sicher ist.

Für Mama und Papa

Es ist immer nett auch an Mama und Papa zu denken. Kleine Naschereien, eine Lasagne, Gutscheine für kleine Erledigungen, einen guten Tee oder Kaffee, der Fantasie sind kaum Grenzen gesetzt. Es reicht eine Kleinigkeit damit man den Eltern vermittelt es dreht sich nicht alles ausschließlich um das Baby 😉

Vorsicht bei folgenden Geschenken

Klamotten

Kleidung schenken finde ich nicht so verkehrt wie viele tun. Hierbei solltet ihr aber ganz dringend beachten wie alt das Baby sein wird zu dem Zeitpunkt der Schenkung und wie lange es vermutlich noch reinpasst. Auch solltet ihr euch sinnvoll Gedanken darüber machen ob das gewählte Kleidungsstück praktikabel ist und den Eltern auch wirklich gefallen wird. Schenkt also keine zu kleine Größe und achtet darauf dass es für ein Baby bequem ist. Auch eine zu große Größe macht keinen Sinn, dann liegen die Sachen teilweise mehrere Jahre im Schrank (Ich habe geschenkte Kleidchen die Amelie erst mit 3 Jahren passen werden!). Ihr seht Kleidung schenken ist gar nicht so einfach wie man glaubt.

Pflegeprodukte

In jedem lieb gemeinten Set sind meist Pflegeprodukte. Auch das ist ein schwieriges Pflaster. Waschlotionen, Babyöle, Cremes, alles was das Herz begehrt hatten wir genügend zuhause. Leider haben wir vieles davon nie verwendet da wir uns sehr schnell für andere Marken entschieden haben.  Einige Eltern mögen keine parfümierten Produkte, manche Kinder vertragen bestimmte Marken nicht. Auch ich habe kürzlich unbedacht Pflegeprodukte verschenkt da ich nicht mehr daran dachte.

Große Geschenke

Große und somit teure Geschenke werden meist von Großeltern oder von Freunden als Gruppengeschenk verschenkt. Grundsätzlich eine wunderbare Idee jedoch sollte man diese unbedingt mit den Eltern absprechen. Beim ersten Kind gibt es meist noch viel Auswahl was man an größeren Anschaffungen übernehmen kann (Kinderwagen, Babybett, Hochstuhl,…) wenn allerdings bereits das zweite Kind unterwegs ist, hat man schon so gut wie alles. In beiden Fällen unbedingt die Geschenke absprechen – es ist dann zwar keine Überraschung mehr, aber die Eltern sind finanziell sehr entlastet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.