Das Leben eben · Foodie Muddi · Mommy Diaries

Last Minute Oster Vorbereitungen – Eier Verzieren und das bulgarisch orthodoxe Osterfest

Titelbild

Dieses Jahr ist Ostern nur so an mich heran gerast. Wahrscheinlich habe ich die Zeit etwas übersehen weil das orthodoxe Fest dieses Jahr nicht mit dem katholischen zusammen fällt. Jedenfalls pünktlich zu Gründonnerstag möchte ich euch zwei meiner liebsten Eier Hacks zeigen! So sehen die Ostereier super schön und außergewöhnlich aus. Morgen gibt es noch ein leckeres Rezept für einen last Minute Osterzopf der zeitgleich als Osterkörbchen zu vewrenden ist. Also ein Rundum Sorglospaket für deine kurzfristige Oster Vorbereitung 🙂

färben

Ich habe dieses Jahr überlegt ob ich unsere Eier natürlich einfärben soll, werde mir dies aber eher für das nächste Jahr aufheben also habe ich einfach Farbe aus dem Supermarkt besorgt und laut Packungsanleitung angerührt.

Wenn man das wichtigste christlich orthodoxe Fest gänzlich traditionell aufrollen möchte, verlangt das eine lange Vorbereitung. Dies fängt ganze sieben Wochen vor Ostersonntag mit dem Fasten an. Dieses soll Körper und Seele reinigen. Die Woche vor Ostern heißt bei uns in Bulgarien „Leidenswoche“ und für fast jeden der Tage gibt es eine spezielle von der orthodoxen Kirche vorgeschriebene Tätigkeit, die als Vorbereitung auf das Fest durchgeführt wird. Ab Montag wird das Haus geputzt, die wände gestrichen, der Müll weggebracht, was eben so ansteht. Nicht nur Geist und Körper sollen für das Fest gereinigt sein, auch das Haus soll es sein. Spannender wird es in der zweiten Hälfte der Woche wenn am Gründonnerstag die Ostereier gefärbt werden. Früher als die Mehrheit der Bevölkerung noch auf dem Land lebte war es Brauch auf das erste gelegte Ei zu warten, dieses wurde rot gefärbt als Symbol für das Blut Jesu. Die älteste Frau in der Familie malt mit dem frisch gefärbten Ei (mit der Restfarbe an der Schale) den Kindern im Haus ein Kreuz auf die Stirn damit sie das ganze Jahr über gesund bleiben. Das Ei wird im Hause aufgehoben bis zum nächsten Fest, meist wird es vor die Haus-Ikone (normalerweise Maria mit dem Kind) aufbewahrt oder aber auch einfach im Kühlschrank. Die restlichen Ostereier werden beliebig gefärbt und verziert. Insgesamt sollen die Eier bis Christi Himmelfahrt reichen was beinhaltet dass Freunde, Familie und arme Leute die vorbeigehen welche bekommen. Am Karfreitag oder Kreuzfreitag soll nichts gemacht werden, das Haus soll bis dahin bereit sein für das Fest. In der Nacht auf Samstag bereitet man den Osterkuchen / Osterzopf vor, dies dauert mehrere Stunden und wird als besonders mühsam für die Hausfrau erachtet. Am Karsamstag werden letzte Vorbereitungen getroffen, sollte man es am Gründonnerstag nicht geschafft haben die Eier zu färben ist nun die letzte Gelegenheit dazu. Samstag Abend geht die Familie in die Kirche und damit fangen die Feierlichkeiten an. Die Gottesdienste beginnen in der Regel gegen 23:00 und um 00:00 schlägt die Kirchenglocke und der Priester singt ein feierliches Lied. Die Leute gehen drei Mal um die Kirche, wobei Unstimmigkeiten darüber herrschen ob sie davor oder danach in der Kirche eine Kerze anzünden. Die Flammen der Kerzen dürfen nicht ausgehen, da sie von dem „ewigen Licht“ angezündet wurden. Sie werden vorsichtig mit nach Hause gebracht. Am Ostersonntag grüßt man sich mit „Christus ist auferstanden“ das Gegenüber antwortet „Er ist wahrhaftig auferstanden“. Traditionell grüßt man sich bis Christi Himmelfahrt auf diese Art und Weise und zündet täglich kurz die Kerze von der Kirche an.

Nach dem Gottesdienst und in den darauf folgenden Tagen macht man den „Eierkampf“ indem man seine bunt gefärbten Eier aneinander schlägt. Wessen Ei heil bleibt der wird ein gesundes Leben haben. Der Verlierer muss sein Ei gleich essen (quasi als Strafe). Am Ostersonntag geht man nochmals in die Kirche, anschließend findet ein großes Festessen meist im Kreise der Familie statt.  Neben dem Osterkuchen, der den Körper Christi symbolisiert, und den Eiern gibt es auch Wein (ein wichtiger Teil aller bulgarischen Feste), der ein Symbol für das Blut Christi ist. Traditionell wird auch Lammfleisch gegessen. Das Lamm hat in der christlichen Tradition eine bedeutende Rolle inne, da Jesus als Gottes Lamm dargestellt wird. Traditionsgemäß besucht man in den folgenden Tagen die Familie, verheiratete Paare müssen auch ihre Trauzeugen besuchen.

In Bulgarien ist es Brauch sich für das Osterfest neue Kleidung zu besorgen, dieser Brauch hängt nicht mit der Kirche zusammen und es ist auch unklar wie alt er ist. Neue Kleidung repräsentiert für Bulgaren den Anfang des neuen Lebens sowie die Auferstehung.

Zusätzlich schmückt man das Haus übrigens mit Weidenzweigen die am Palmsonntag (ein großes Fest in Bulgarien, Namenstag für all jene die den Namen einer Blume oder eines Baumes tragen) gesammelt und in die Kirche zum segnen gebracht werden.

white

Für die erste Färbemethode, die ich schon von meiner Kindheit kenne, müsst ihr euch eine Kerze besorgen. Farbe ist egal, dabei geht es nur um das Wachs. Das gewünschte Muster mit der Kerze auf das gekochte Ei malen. Überall wo du mit der Kerze drüber gehst wird die Farbe nicht haften bleiben.

kerze 2

Für die zweite Methode müsst ihr euch nur ein paar abwasch Tattoos besorgen. Ja ihr habt richtig gehört. Das ist DER Eier-Trend 2018 und wurde bereits gefühlt von JEDEM Foodie und DIY-Blogger verbloggt, also musste ich das auch ausprobieren und es ist wirklich so easy und schön wie es sich anhört!

Die Tattoos bringt ihr genau so auf dem Ei an wie ihr sie auf der Haut anbringen würdet. Mit der Bildseite auf das Ei kleben und dann mit Wasser einweichen bis sich das Bild übertragen hat.

tattootattoo 1palme eikuss ei

Viel Spaß beim Nachmachen meine Lieben 🙂

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.