food, Süßes und co.

Red Velvet Cake mit Chocolate Snow Frosting

Titelbild

Das wird wohl ein kurzer und knackiger Beitrag werden, denn auch die Geschichte zur Entstehung dieses Kuchens ist kurz und knackig. Zum letzten Weihnachtsfest wollte ich einen Kuchen backen und da ich zu der Zeit noch kaum Backerfahrung außerhalb von Cake Pops und Guglhupf hatte musste ich mich im Interwebs schlau machen. Es sollte ein Red Velvet Cake werden weil ich einen roten Kuchen als passend empfand. Als ich mich so von Rezeptseite zu Rezeptseite und von Blog zu Blog klickte kritzelte ich mir immer das auf einen Zettel raus was ich am Besten fand und zum Schluss sah ich mich durch meine Favoriten durch und entschied au drei Rezepten eines zu machen und hier ist es nun. Es hat allen so gut geschmeckt dass der Nordmann sich diese zu seinem Geburtstag gewünscht hat und da dieser kürzlich anstand hatte ich die Gelegenheit sie für euch zu verbloggen.

Teig.jpg

Für den Teig:

  • 2 Eier
  • 225ml Buttermilch
  • 300ml Rapsöl oder Sonnenblumenöl
  • 1Pack Vanillezucker
  • 280g Mehl
  • 380g Zucker
  • 1EL Kakaopulver
  • 1TL Backpulver
  • rote Lebensmittelfarbe nach Wahl

Cake.jpg

Einfach easy all Zutaten zusammen schmeißen und mixen bis eine Homogene Masse entsteht. Anschließend den Teig in eine runde Backform geben und bei 180° im Ofen backen. Mittels Zahnstochertest kontrolliert ihr wann er fertig ist. Meiner hat zwischen 30 und 40 Minuten gebraucht. Nun müsst ihr den Kuchen gut auskühlen lassen! Ganz ganz wichtig sonst schmilzt euch das Frosting davon. Den Kuchen in zwei teilen (so dass ein Boden und ein Deckel entsteht)

red velvet.jpg

Den Boden könnt ihr ganz dünn mit Marmelade einstreichen und anschließend kommt eine Schicht Frosting darauf. Nun den „Deckel“ drauf machen und mit dem restlichen Frosting eindecken – das muss auch gar nicht glatt oder perfekt aussehen. Anschließend habe ich den Kuchen mit ein paar Erdbeeren und Zuckerperlen dekoriert und in den Kühlschrank gestellt damit das Frosting etwas fester wird.

Frosting.jpg

White Chocolate Snow Frosting:

  • 200g Schokolade
  • 270g Frischkäse
  • 70g Butter
  • 125ml Schlagsahne

Zutaten.jpg

Den Frischkäse und die (weiche) Butter vermischen und anschließend die Schokolade schmelzen und ebenso hinzufügen. In eine extra Schale die Schlagsahne steif schlagen und vorsichtig unter dem abgekühlten Schoko-Frischkäse Gemisch unterheben.

Viel Spaß beim Nachbacken meine Lieben 🙂

Kuchen.jpg

pin it.jpg

 

Ein Gedanke zu „Red Velvet Cake mit Chocolate Snow Frosting“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.