Fashion · Fashion Dictionary A-Z

Fashion Dictionary // S // Gucci inspired Slippers

Kennt ihr den Princetown Slipper aus Leder von Gucci? Ein Traum von einem Schühchen der auf meiner Einkaufsliste steht – nur noch nicht gekauft weil ich ganz stark zwischen der klassischen Variante, einer aus Spitze und einer bestickten hin und her schwanke. Aber was definiert den so genannten Slipper eigentlich?

Damit sich ein Schuh als Slipper bezeichnen kann braucht er nicht mehr als zwei Merkmale.

  • Sie sind Schlupfschuhe.
  • Sie besitzen einen maximal halbhohen Schaft

Aus den wertigsten Materialien und reichlich verzierte Schlupfschuhe galten im 18. und 19. Jahrhundert als Statussymbol und wurden vorwiegend zu feierlichen Anlässen getragen. Slipper definiert Linda O’Keeffe als „jegliche Art von elegantem, dünnsohligem Schuh aus Textilmaterial oder feinem Leder, der nur eben den Fuß bedeckte und in den man leicht hinein- und auch wieder herausschlüpfen konnte“ Die Bezeichnungen Ankleideslipper oder Boudoirslipper wurden bis ins späte 19. Jahrhundert für die heute bekannten Hausschuhe verwendet. Mit der Zeit veränderte sich die Wortbedeutung und der Ausdruck Slipper wurde nun auch für Hausschuhe verwendet.

Und schon sind der Fantasie der Designer kaum mehr Grenzen gesetzt. Also nun zu der Geschichte die ich euch eigentlich erzählen möchte. Als wir zuletzt im Shopping Center unseres Vertrauens geschlendert sind, haben wir einen kurzen Abstecher zu Primark getätigt. Jetzt kann man an dieser Stelle inne halten und darüber sprechen dass man dieses Geschäft aufgrund der Art und den Bedingungen unter denen die Kleidung hergestellt wird meiden sollte, aber Tatsache ist dass ich nun mal hin und wieder reinsehe und auch was dort kaufe wenn es mir gefällt. Jedenfalls sah ich mich gerade in der Schuhabteilung um als ich sie sah, Kunstleder Slipper mit einer Schnalle in Goldoptik die stark an das oben bereits erwähnte Gucci Modell erinnerten also kurz anprobiert und schon mussten sie mit. Zu Hause angekommen musste ich natürlich umgehend meinen Kleiderschrank nach einer passenden Kombination für die neuen Schmuckstücke durchstöbern aber eigentlich kann man ein solch klassisches Modell ja zu allem anziehen und es würde immer noch gut aussehen. Die einzig bestehende Gefahr bei Slipper ohne Absatz ist dass der Fuß breit wirken könnte. Auch Personen, wie ich, die nicht sehr groß gewachsen sind können dadurch kleiner bzw. „gestaucht“ wirken.

Also haben wir einen netten Ausflug an die Donau gemacht um das Baby zu lüften, Eis zu essen und ein paar Fotos von den neuen Tretern zu machen. Am Ende war es ein richtig schöner Familienausflug und das ist das was mir am meisten an diesem Tag in Erinnerung bleiben wird. Die zusammen genossene Zeit als junge Familie. Das ist Mode, Gefühle und Emotionen die man an kleine Stücke aus dem Kleiderschrank bindet. Geschichten und Erlebnisse die von Textil erzählt und weiter getragen werden. Danke an den engagierten Nordmann für die super Fotos ❤

007003006005004002

Oberteil TK Maxx here // Leggins ORSAY – similar here // Schuhe Primark – nicht im Onlineshop // Schmuck Bijou Brigitte // Sonnenbrille Ray Ban //

7 Kommentare zu „Fashion Dictionary // S // Gucci inspired Slippers

    1. Ach das kann ich gut verstehen! Aber gut dass wir in einer Welt leben in der man ähnliche Produkte gut leistbar shoppen kann.
      Bussi 😙

  1. Ich liebe diese Schuhe ❤ ich hab immer noch nicht die richtigen für mcih gefunden und die Original Gucci Slipper sind mir dann doch zu teuer. Bei Schuhen investiere ich nciht sooo gern in Designer Labels weil sich diese einfach zu schnell abnutzen und der Wertverlust immens ist 🙂 Deine look-a-likes find ich aber große Klasse und ich hoffe dass es die bei meinem nächsten Primark Besuch noch gibt 🙂
    Liebe Grüße, Julia
    http://coffeejunkyjules.com

    1. Die look-a-likes reichen voll aus wenn man mich fragt. Ich liebe sie heiß und innig 💕 und mitlerweile habe ich 3 verschiedene look-a-like Modelle *lach*
      Bussi, Bussi

  2. Ein wunderbarer Artikel! Vor allem die Geschichte hinter der Geschichte – und vielleicht kauf ich dir die Slipper nach. Einen klassischen Schuh der überall passt ich Gold wert 😀

    1. Ach das freut mich das du ihn gemocht hast! Übrigens habe ich kürzlich eine Pantoletten Variante davon bei Deichman entdeckt x)
      Bussi, Bussi, Christina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.